15.09.2019 | 15:42 Uhr Sauna in Oderwitz abgebrannt

Feuwehrleute löschen die verkohlte Sauna, welche an ein kleines Haus mit Spitzdach angrenzt.
Bildrechte: Lausitznews

Ein 34 Jahre alter Mann saß am Sonnabend im Oderwitzer Ortsteil Oberoderwitz im Landkreis Görlitz gerade mit seiner Familie am Abendbrottisch, als er plötzlich bemerkte, dass sein Schuppen in Flammen steht. Der Mann hatte sich dort eine Sauna eingebaut. Wie die Polizei mitteilte, waren Feuerwehr und Polizei um kurz nach 19 Uhr schnell zur Stelle. Die mit 25 Kameraden und drei Fahrzeugen anrückende Freiwillige Feuerwehr Oderwitz löschte das Feuer in kurzer Zeit. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Verletzt wurde niemand. Die Ursache für den Brand ist bisher unbekannt.

Feuwerwehrleute nehmen die verkohlte Sauna unter die Lupe.
Bildrechte: Lausitznews

Quelle: MDR/sth

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 16.09.2019 | ab 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen

Zwei Frauen sitzen auf einer Couch und schauen in die Kamera 2 min
Bildrechte: MDR/Vivien Vieth

Das Leben in der Corona-Zeit ist für viele Menschen eine große Herausforderung. Vivien Vieth war beim Verein Lebendiger Leben in Kamenz, der Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen unterstützt.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Di 26.05.2020 16:54Uhr 01:51 min

https://www.mdr.de/sachsen/bautzen/bautzen-hoyerswerda-kamenz/audio-1415100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio