24.02.2020 | 08:51 Uhr Deutsch-sorbisches Schulzentrum in Schleife eröffnet

Ein Lehrer steht im Untericht vor einer Tafel.
Bildrechte: dpa

In Schleife in der Oberlausitz hat am Montag das neue deutsch-sorbische Schulzentrum seinen Betrieb aufgenommen. Hier lernen jetzt 220 Grund- und 250 Oberschüler. Zu dem Gebäudekomplex gehören außerdem ein Hort mit 100 Plätzen, eine eigene Schulküche mit Mensa und eine Bibliothek. Der Neubau des Schulzentrums kostete insgesamt rund 25 Millionen Euro. Das Schulzentrum plant einen Tag der offenen Tür. Der Termin steht noch nicht fest.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 24.02.2020 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Zuletzt aktualisiert: 24. Februar 2020, 08:52 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen