Streik im Görlitzer Einzelhandel
Bildrechte: MDR/Danilo Dittrich

09.07.2019 | 11:47 Uhr Einzelhandel streikt in Görlitz und Leipzig

Streik im Görlitzer Einzelhandel
Bildrechte: MDR/Danilo Dittrich

Die Gewerkschaft Verdi hat am Dienstag die Oberlausitzer Kaufland-Mitarbeiter zum ganztägigen Streik aufgerufen. Hintergrund sind die aktuellen Tarifverhandlungen im Einzelhandel. Laut Verdi haben die Arbeitgeber kein akzeptables Angebot vorgelegt. Die Gewerkschaft fordert unter anderem sechs Prozent mehr Lohn und eine Angleichung der Tarifverträge zwischen Ost und West.

Die sachsenweite Streikversammlung findet am Vormittag vor der Kauflandfiliale in Görlitz statt. Bereits am Montag waren die Kauflandmitarbeiter im Ausstand, Einschränkungen für die Kunden gab es jedoch kaum.

An den Streiks von Verdi im Einzelhandel beteiligen sich auch in Leipzig rund 150 Mitarbeiter, unter anderem von H&M, Aldi, Primark, Netto und Kaufland. Die Filialen blieben trotzdem geöffnet, weil die Unternehmen zum Teil relativ hohe Streikprämien zahlten, erklärte Thomas Schneider von Verdi. Neben Sachsen wird auch in Sachsen-Anhalt und Thüringen gestreikt.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 09.07.2019 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

2 Kommentare

09.07.2019 11:06 Sonja 2

ihr dürft doch jetzt nicht Streiken wo ihr doch den klugen neuen Bürgermeister habt, nein das geht nicht ..........

[Lieber Nutzer,

die Angestellten im Einzelhandel sind bei privaten Unternehmens des Einzelhandels angestellt.
Das Streikrecht bleibt diesen Angestellten - es sind keine Beamte.

Wir räumen Ihnen gern die Möglichkeit ein, anzuführen, wo der Zusammenhang zwischen einem Streik im Einzelhandel und einem kürzlich gewählten Bürgermeister bestehen soll.

Die MDR.de-Redaktion]

09.07.2019 09:27 mare nostrum 1

Ich zahle nicht gute Löhne, weil ich viel Geld habe, sondern ich habe viel Geld, weil ich gute Löhne bezahle.

Robert Bosch

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen