13.07.2020 | 07:46 Uhr Autofahrer rast auf Flucht vor Polizei gegen Hauswand und stirbt

Ein gecrashtes Auto steht an einer Hauswand in Görlitz
Das Auto ist frontal gegen eine Hauswand gefahren. Der Fahrer überlebte den Aufprall nicht. Bildrechte: MDR/Lausitznews.de

Ein Autofahrer ist in Görlitz auf der Flucht vor der Polizei ums Leben gekommen. Ein Polizeisprecher bestätigte MDR SACHSEN, dass der Mann am späten Sonntagabend mit seinem Pkw mit hoher Geschwindigkeit gegen eine Hauswand geprallt sei. Zuvor habe er sich einer allgemeinen Verkehrskontrolle entzogen. Wieso er vor der Polizei die Flucht ergriff, ist bislang unklar.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz und ein Gutachter haben noch in der Nacht ihre Arbeit aufgenommen.

Quelle: MDR/lam/ja

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 13.07.2020 | 08:30Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen