Eine Straßenbahn steht in einer Haltestelle. Auf der Weg nebenan steht eine Feuerwehr.
Bildrechte: Danilo Dittrich

17.05.2019 | 18:36 Uhr Rentnerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Eine Straßenbahn steht in einer Haltestelle. Auf der Weg nebenan steht eine Feuerwehr.
Bildrechte: Danilo Dittrich

Eine Fußgängerin ist am Freitagmittag in Görlitz von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah die 80-Jährige offenbar beim Überqueren der Gleise an einer Haltestelle die nahende Straßenbahn. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen. Rettungskräfte brachten die Verletzte umgehend in ein Krankenhaus. Die Schienenstrecke war nach dem Unfall vorübergehend in beide Richtungen gesperrt.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 17.05.2019 | 17:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen