Verkehrsunfall Mann wird zwischen Müllauto und Bus eingeklemmt - tot

Ein Müllauto steht neben einem Häuserblock
Der Fahrer dieses Müllwagens wurde bei einem Unfall in Kunnersdorf getötet. Bildrechte: xcitepress

Bei einem Verkehrsunfall in Kunnersdorf auf dem Eigen im Landkreis Görlitz ist am Montag ein Mensch ums Leben gekommen. Wie die Polizei auf Nachfrage von MDR SACHSEN mitteilte, war der Fahrer eines Müllfahrzeuges auf der Herrnhuter Straße ausgestiegen, um den Fahrer eines Linienbusses vor einer Straßensperrung zu warnen. Dabei rollte das Müllfahrzeug rückwärts und der Fahrer wurde zwischen dem Fahrzeug und dem dahinter stehenden Bus eingequetscht. Der 56-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Warum das Müllauto rückwärts rollte, ist laut Polizei noch nicht geklärt. Der Busfahrer blieb unverletzt.

Blick auf eine Unfallstelle, ein Polizeiauto blockiert die Straße
Die Unfallstelle lag mitten in Kunnersdorf. Bildrechte: Danilo Dittrich

Quelle: MDR/lam/ja

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 12.01.2021 | 06:30 Uhr im Polizeireport aus dem Studio Bautzen

Mehr aus Görlitz, Weisswasser und Zittau

Mehr aus Sachsen

Feuerwehrmänner stehen um einen schneebedeckten umgekippten Baumstamm im Wald mit Video
Neuschnee gab es in Sachsen am Sonntag vor allem im Erzgebirge und im Lausitzer Bergland. Straßen mussten wegen Schneebruch gesperrt werden, so wie hier in Thum im Erzgebirgskreis. Bildrechte: extremwetter.tv