Bierglas in Kneipe
Bildrechte: imago/Westend61

Wirtschaft Kein Kneipensterben in Bautzen

Kneipen waren früher der soziale Mittelpunkt von vielen kleinen Gemeinden. Allerdings sind es in den vergangenen Jahren in Sachsen immer weniger geworden. Ein positives Signal kommt in dieser Situation jetzt aus Bautzen.

Bierglas in Kneipe
Bildrechte: imago/Westend61

Bautzen ist nicht vom Kneipensterben betroffen. Das geht aus dem Statistischen Bericht der Stadtverwaltung für das Jahr 2018 hervor. Demnach wurden zwar 13 Gaststätten abgemeldet, gleichzeitig kamen jedoch 14 neue hinzu. In den vergangenen Jahren hatten in Sachsen vor allem in ländlichen Regionen immer mehr Landgasthöfe geschlossen. Wirte, aber auch Vereinigungen wie der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga sowie die Industrie- und Handelskammer führten dies in der Regel auf den Fachkräftemangel zurück. Neben der Gastronomie entwickeln sich in Bautzen auch auch andere Branchen positiv. So habe es in der Stadt im vierten Quartal des vergangenen Jahres insgesamt mehr Gewerbeanmeldungen als Gewerbeabmeldungen gegeben, heißt es in einer Mitteilung.

Quelle: MDR/sth

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 14.03.2019 | 14:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

AKTUELLES AUS SACHSEN

Europawahl Stimmzettel Querformat 1 min
Bildrechte: imago images / Jürgen Schwarz

Bei der Europawahl wird am Sonntag das Europäische Parlament gewählt. Wie gewählt wird, erklären wir hier.

Mi 22.05.2019 18:26Uhr 00:48 min

https://www.mdr.de/sachsen/politik/video-303088.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Zuletzt aktualisiert: 14. März 2019, 14:10 Uhr

Mehr aus der Region Bautzen

Mehr aus Sachsen

Europawahl Stimmzettel Querformat 1 min
Bildrechte: imago images / Jürgen Schwarz

Bei der Europawahl wird am Sonntag das Europäische Parlament gewählt. Wie gewählt wird, erklären wir hier.

Mi 22.05.2019 18:26Uhr 00:48 min

https://www.mdr.de/sachsen/politik/video-303088.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video