Eine Messerklinge zeigt auf einen Borkenkäfer.
Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt

19.09.2019 | 12:22 Uhr Borkenkäfer behindert Wiederaufforstung in der Oberlausitz

Eine Messerklinge zeigt auf einen Borkenkäfer.
Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt

Nach der großen Borkenkäferplage kommt die Wiederaufforstung in den Oberlausitzer Wäldern nur langsam voran. Wie der Staatsbetrieb Sachsenforst mitteilte, liegt das zum Einen daran, dass große Menge Schadholz noch nicht aus den Wäldern geholt werden konnten. Diese Aufgabe hat Priorität, da sich gerade dort der Borkenkäfer weiter vermehrt. Zum Anderen ist es dort, wo die Wiederaufforstung jetzt möglich wäre, viel zu trocken. Laut Sachsenforst mussten geplante Baum-Pflanz-Aktionen wieder abgesagt werden, da der Waldboden bis in seine tiefen Schichten ausgetrocknet ist und junge Bäume dort nicht wurzeln können. Um die Situation zu verbessern, müsste es mehrere Tage dauerhaft und ergiebig regnen.

Starke Stürme und Witterungsextreme in den letzten beiden Jahren sorgten für eine noch nie dagewesene Borkenkäfersituation. In ganz Sachsen sind nach Angaben von Sachsenforst mehr als fünf Millionen Festmeter Schadholz angefallen. Zum Vergleich: In einem normalen Jahr werden rund 2,3 Millionen Festmeter Holz geschlagen. Um die Situation in den Griff zu bekommen, hat Sachsenforst bereits Unterstützung von Soldaten bekommen. Zudem wurden Forststudenten gesucht, die bei der Schadholzbewältigung helfen.

Quelle: MDR/cb

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 19.09.2019 | ab 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Zuletzt aktualisiert: 19. September 2019, 12:22 Uhr

Mehr aus der Region Bautzen

Mehr aus Sachsen

Blick aus der Luft auf den Zwinger 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Der Zwinger steht schon seit 300 Jahren in Dresden. Nun haben Forscher herausgefunden, dass das imposante Bauwerk eigentlich noch größer werden sollte.

Di 22.10.2019 21:00Uhr 01:39 min

https://www.mdr.de/sachsen/dresden/dresden-radebeul/video-347362.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video