03.06.2020 | 17:36 Uhr Deutsch-Sorbisches Volkstheater rechnet mit Defizit von einer Million Euro

Theater "Greta" in Bautzen
Statt Inszenierungen vor Hunderten Zuschauern auf der Ortenburg bringt das Bautzener Theater jetzt kleinere Inszenierungen im Theatergarten auf die Bühne - so auch das Stück "Greta" um das Thema Klimabewegung. Bildrechte: MDR/Miroslaw Nowotny

Für das Deutsch-Sorbische Volkstheater in Bautzen rechnet Intendant Lutz Hillmann in diesem Jahr mit einem Minus von mindestens einer Million Euro. Weil die reguläre Spielzeit abgebrochen und das Sommertheater abgesagt werden musste, seien dem Theater die üblichen Einnahmen entgangen.

Nun könnten zwar wieder kleinere Veranstaltungen stattfinden. Wegen der geltenden Abstands- und Hygieneregeln dürften aber nur wenige Zuschauer kommen, was auch weniger Eintrittsgeld bedeute. Nun komme es auf die zweite Jahreshälfte an, sagte Hillmann. Er hoffe beispielsweise, dass zum traditionellen Weihnachtsmärchen wieder viele Familien mit Kindern und auch Schulklassen kommen könnten.

Sommertheater statt Theatersommer

Anfang Mai hatte das Theater seine Spielzeit abgebrochen und auch das für Ende Juni bis Anfang August geplante Sommertheater auf der Bautzener Ortenburg abgesagt. Die Detektivgeschichte um Sherlock Holmes und Dr. Watson soll nun im Sommer 2021 gezeigt werden. Wie das Theater mitteilte, können alle für Veranstaltungen gekauften Karten telefonisch oder per E-Mail unter Angabe der Auftragsnummer storniert werden.

Statt auf großer Bühne im Burghof will das Bautzener Theater jetzt Stücke in kleinerem Rahmen Open Air präsentieren. Dafür sei der Theatergarten am großen Haus mit Lichterketten, einer Bühne, Tischen und Stühlen zum Spielort umdekoriert worden. Ab 6. Juni sollen hier nicht nur Theaterstücke aufgeführt, sondern auch Konzerte und Lesungen veranstaltet werden.

Quelle: MDR/mk

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 03.06.2020 | 5:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Bautzen

Mehr aus der Region Bautzen

Besucher auf dem Christkindelmarkt in Görlitz 3 min
Bildrechte: MDR/Uwe Walter

Mehr aus Sachsen