Bildergalerie Impressionen vom Schlösserland Sachsen

Blick auf das Schloss Hartenfels mit Schlossbrücke (r) und dem Bärengraben (unten).
Schloss Hartenfels bei Torgau wurde im 16. Jahrhundert fertiggestellt. Bildrechte: dpa
Die Albrechtsburg Meißen an der Elbe
Die Albrechtsburg Meissen wurde 1471 gebaut und war damit der erste Schlossbau Deutschlands. Bildrechte: Lothar Sprenger
Burgen Stolpen
Die Burgen Stolpen wurde erstmals 1222 urkundlich erwähnt. Bildrechte: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen
Schloss Moritzburg
Das Schloss Moritzburg bei Dresden gleicht einem Märchenschloss. Es zieht viele Fans des Märchenklassikers "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" an. Bildrechte: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen
Schloss Colditz
Schloss Colditz beherbergt unter anderem die Landesmusikakademie Sachsen und die "Europa-Jugendherberge Schloss Colditz". Bildrechte: Zuschauer Peter Reichelt
Schloss Lauenstein
Im Schloss Lauenstein ist das Osterzgebirgsmuseum untergebracht. Bildrechte: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen
Schloss Lichtenwalde
Der Park am Schloss Lichtenwalde begeistert vor allem durch seine Vielzahl an Wasserspielen. Bildrechte: Schloss & Park Lichtenwalde
Blick auf das Schloss Hartenfels mit Schlossbrücke (r) und dem Bärengraben (unten).
Schloss Hartenfels bei Torgau wurde im 16. Jahrhundert fertiggestellt. Bildrechte: dpa
Rammenau
Schloss Rammenau in der Lausitz vereint Barock und Klassizismus. Bildrechte: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen
Schloss Weesenstein
Schloss Weesenstein ist mehr als 700 Jahre alt. Bildrechte: Schlösserland Sachsen
Freudenstein
Im Schloss Freudenstein in Freiberg ist die Mineralienausstellung "Terra Mineralia" untergebracht. Bildrechte: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen
Burg Gnandstein
Burg Gnandstein gilt als am besten erhaltene romanische Wehranlage in Sachsen. Bildrechte: Stephan Kretzschmar
Burg Kriebstein
Die spätgotische Burg Kriebstein wurde auf der äußersten Spitze eines Granulitfelsen erbaut. Bildrechte: Andreas Wetzel/MDR
Die Ruinen des Klosters Altzella
Einmalig im Klosterpark Altzella sind die teilweise 200 Jahre alten Bäume. Bildrechte: Kloster Altzella
Schloss Klippenstein
Schloss Klippenstein gehört zur Gemeinde Radeberg. Hinter ihm schließt sich ein landschaftlich reizvolles Wandergebiet an. Bildrechte: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen
Alle (14) Bilder anzeigen