Ein blauer Topf mit angebrannten Nudeln und Fleisch.
Dieser auf dem Herd vergessene Topf hat die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Bildrechte: Niko Mutschmann

26.05.2019 | 12:22 Uhr Topf auf Herd vergessen - Feuerwehr in Lößnitz rückt an

Ein blauer Topf mit angebrannten Nudeln und Fleisch.
Dieser auf dem Herd vergessene Topf hat die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Bildrechte: Niko Mutschmann

Am Sonnabendabend eilten mehrere Feuerwehren zu einem Wohnhaus im erzgebirgischen Lößnitz. Aus einem Fenster drang dichter Qualm. Alle Bewohner wurden von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Nach Angaben eines MDR-Reporters war auf einem Herd ein Essen angebrannt. Der Mieter der Wohnung war allerdings nicht anwesend. Feuerwehrleute holten den Topf vom Herd, belüfteten die Wohnung und stoppten per Funk weitere Feuerwehren, die zur vermeindlichen Brandstelle unterwegs waren.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 27.05.2019 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Mehr aus Sachsen