07.12.2019 | 12:14 Uhr Toter und Verletzter bei Brand am Nikolaustag in Annaberg-Buchholz

Nach einem Hausbrand in Annaberg-Buchholz ist ein Toter gefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, soll eine rechtsmedizinische Untersuchung klären, wer der Tote ist. Es werde aber davon ausgegangen, dass es sich um einen Hausbewohner handelt. Ein zweiter 55 Jahre alter Bewohner des Hauses wurde gerettet und kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Das Feuer war am Freitagabend in einem Zimmer des Hauses ausgebrochen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. Nach Angaben der Feuerwehr Annaberg-Buchholz waren 72 Feuerwehrleute im Einsatz.

Bildergalerie Brand in Annaberg-Buchholz

Brand in Annaberg-Buchholz
Bildrechte: André März
Brand in Annaberg-Buchholz
Bildrechte: André März
Brand in Annaberg-Buchholz
Bildrechte: André März
Brand in Annaberg-Buchholz
Bildrechte: André März
Alle (3) Bilder anzeigen

Quelle: MDR/jr/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 07.12.2019 | 12:00 Uhr in den Nachrichten

Zuletzt aktualisiert: 07. Dezember 2019, 12:15 Uhr

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Mehr aus Sachsen