04.06.2020 | 12:06 Uhr Sonderbriefmarke zum 500. Jubiläum der Annaberger Kät

Briefmarke 500. Jubiläum Annaberger Kät
Bildrechte: Bundesfinanzministerium

Zur Erinnerung an das Jubiläum 500 Jahre Annaberger Kät ist am Donnerstag eine Sonderbriefmarke erschienen. Das Fest selbst musste coronabedingt für dieses Jahr abgesagt werden. Die Marke wird vom Bundesfinanzministerium herausgegeben und hat einen Wert von 95 Cent.

"Das Motiv ist eine Kombination aus Tradition und Moderne", sagt Stadtsprecher Matthias Förster. "Es sind diese traditionsreichen Fahrgeschäfte abgebildet, wie zum Beispiel das Riesenrad aber auch Buden. Es ist aber auch die Moderne abgebildet in Form einer Achterbahn."

Auch im Schriftzug KÄT sei man sehr variabel geblieben. "Das K ist wirklich eine historische Schrift. Während das Ä und das T moderne Schriften sind", so Förster. Im Hintergrund der Marke ist das große KÄT-Feuerwerk zu sehen. Gestaltet wurde die Briefmarke von den Grafikern Andrew & Jeffrey Goldstein aus Rheinstetten, die den Gestaltungswettbewerb des Bundesfinanzministeriums gewannen.

Dritte Sonderbriefmarke für Annaberg-Buchholz

Es ist die dritte Briefmarke, die für Annaberg-Buchholz wirbt. Zum jeweils 500. Geburtstag des Rechenmeisters Adam Ries und der Unternehmerin Barbara Uthmann gab es schon einmal Postwertzeichen.

Quelle: MDR/al

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 04.06.2020 | 09:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Mehr aus Sachsen