16.10.2019 | 10:55 Uhr Eibenstock: Vorm Frost werden noch alte Winterschäden beseitigt

Schlagloch mit Wasser auf einer schlechten Strasse
Symbolbild eines Schlaglochs auf einer Straße Bildrechte: IMAGO

In Eibenstock ist seit Mittwoch die Schneeberger Straße wegen Bauarbeiten voll gesperrt. Autofahrer müssen sich in den kommenden zehn Tagen auf Behinderungen einstellen. Grund für die Vollsperrung ist die Beseitigung von Winterschäden. Die Straße bekommt im Abschnitt zwischen der Alten Schneeberger und der Muldenhammerstraße einen neuen Belag. An der Ringstraße wird die Schneeberger Straße zudem noch halbseitig gesperrt. Eine weiträumige Umleitung über die Bundesstraße 283 und die Auerbacher Straße ist eingerichtet. Im Anschluss daran wird vom 28. Oktober bis 15. November die S274 in Blauenthal und Sosa und vom 18. bis 29. November die S277 in Schönheide für Sanierungsarbeiten gesperrt.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 16.10.2019 | 07:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Ein Sessellift ist 2016 in Eibenstock vor der Talsperre zu sehen. 3 min
Bildrechte: dpa

Seit dem 15. Mai sind Hotels und Restaurants in Sachsen wieder geöffnet. Aber noch immer haben manche Betriebe geschlossen. Weil sich das Geschäft offenbar nicht lohnt. Manja Kraus war im Erzgebirge und hat nachgefragt.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Do 28.05.2020 15:50Uhr 02:32 min

https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/annaberg-aue-schwarzenberg/hotels-im-erzgebirge-corona-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen