Physiotherapie Helios-Klinikum Aue eröffnet neues Therapiezentrum

Neues Therapiezentrum im Heliosklinikum Aue
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Am Helios-Klinikum Aue ist am Freitag ein neues Therapiezentrum eröffnet worden. Bis zu 40 Patienten gleichzeitig können hier ihre Physiotherapie an modernen Geräten absolvieren. "Wir haben jetzt im Grunde genommen mit dieser Ausstattung der neuen Therapieabteilung die Voraussetzungen geschaffen, die erweiterte ambulante Physiotherapie anbieten zu können", so Marcel Koch, Geschäftsführer des Helios-Klinikum Aue.

Auch sporttherapeutisch sei das Therapiezentrum auf dem neuesten Stand. So können die Profisportler des FC Erzgebirge Aue und des Handballvereins EHV Aue umfassend betreut werden. "Damit können die Sportler alle therapeutischen Leistungen vor Ort in Anspruch nehmen und müssen nicht mehr den Erzgebirgskreis verlassen", sagt Koch.

Quelle: MDR/al

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 14.08.2020 | 19:00 Uhr

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Mehr aus Sachsen