14.06.2019 | 08:06 Uhr Leuchtende Nachtwolken bei Annaberg-Buchholz im Erzgebirge

Leuchtende Nachtwolken im Erzgebirge.
Bildrechte: Bernd März

Ein beeindruckendes Schauspiel können dieser Tage Nachtschwärmer und Frühaufsteher erleben. Am Himmel erscheinen in den Sommermonaten lumineszierende Wolkenformationen - so vergangene Nacht bei Annaberg-Buchholz im Erzgebirge. Diese sogenannten leuchtenden Nachtwolken - kurz NLC oder auch noctilucent clouds - entstehen durch Ansammlungen von Eiskristallen oberhalb der Mesosphäre der Erdatmosphäre.

Wer die leuchtend faserigen Luftgebilde sehen will, muss ab Mai bis spätestens August abends nach Sonnenunter- oder morgens vor Sonnenaufgang nach Nordwest oder Nordost schauen.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 14.06.2019 | 05:17 Uhr

AKTUELLES AUS SACHSEN

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Mehr aus Sachsen