28.05.2020 | 13:06 Uhr Polizeifachschule Schneeberg erhält moderne Schießanlage

Im Jahr 2018 ist in Schneeberg Sachsens größte und modernste Polizeifachschule in Betrieb gegangen. 28 Millionen Euro hat der Freistaat dort investiert. Jetzt kommt noch eine hochmoderne Schießanlage dazu.

Blick von oben auf einen halbfertigen Rohbau aus Beton und einen Baukran.
Die neue Schießanlage wird an der Stelle eines alten Kasernengebäudes errichtet. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann

Auf dem Gelände der Polizeifachschule Schneeberg wird eine der modernsten Schießanlagen Sachsens gebaut. Das Gebäude entsteht an der Stelle eines alten Kasernengebäudes. Die Kosten für den Neubau gibt die Leiterin der der Schule, Polizeioberrätin Monika Schwanitz, mit mehr 6,4 Millionen Euro an. "Der Freistaat übernimmt die Kosten. Die Fertigstellung soll im September 2021 erfolgen."

Bessere Ausbildungsbedingungen

Zur Zeit trainieren die Polizeischüler in einer sogenannten Raumzellenschießanlage mit nur einem Schützenstand, die in einem Container auf dem Sportplatz des Geländes untergebracht ist. Deshalb müssen die Polizeischüler im Moment zum Schießtraining nach Schwarzenberg oder ins vogtländische Oelsnitz fahren müssen.
Die neue Schießanlage wird nach der Fertigstellung 2021 über vier Schützenstände mit einer Länge von je 25 Metern verfügen. Außerdem werden sechs Beamer mit einer 180-Grad Leinwand installiert, sagt Sebastian Diebel, Sprecher vom Präsidium der Bereitschaftspolizei. "Dadurch ist es möglich, nicht nur geradeaus, sondern auch nach links und rechts zu schießen. Damit ist die neue Schießanlage eine der modernsten in ganz Sachsen." Der Container der alten Schießanlage wird nach Fertigstellung des Neubaus zu einem Schulungsraum umgebaut. Außerdem sollen in den nächsten Jahren noch Großgaragen für Polizeibusse und Einsatzfahrzeuge auf dem Gelände der Schule gebaut werden.

Blick auf einen im Bau befindlichen Betonbau mit fertiger Bodenplatte und Bewehrungsstahl.
Die neue Schießanlage soll 2021 fertiggestellt werden. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann

Die Polizeifachschule Schneeberg ist die größte in Sachsen. Zur Zeit werden 482 Schüler zu Polizeibeamten ausgebildet, im Herbst kommen 200 Anwärter dazu. Weitere Fachschulen gibt es in Chemnitz und Leipzig. Die Hochschule der sächsischen Polizei befindet sich in Rothenburg in der Oberlausitz.

Quelle: MDR/tfr

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Mehr aus Sachsen