14.02.2020 | 06:18 Uhr Polizeiauto bei Kontrolle in Schneeberg demoliert

Blaulicht
Bildrechte: imago/Jochen Tack

In Schneeberg ist in der Nacht zum Freitag bei einem Einsatz ein Polizei-Streifenwagen beschädigt worden. Zu dem Unfall kam es, als die Beamten einen Autofahrer kontrollieren wollten, der nur mit Standlicht unterwegs war. Als die Polizisten ausstiegen, rollte das zuvor gestoppte Auto aufgrund eines Bedienfehlers wieder los und prallte gegen den Streifenwagen.

Der Sachschaden an beiden Autos beträgt rund 2.000 Euro. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, das der 26 Jahre alte Fahrer unter Drogen stand und betrunken war. Ein Alkoholtest ergab laut Polizeidirektion Chemnitz 1,08 Promille. Zudem besitzt der Mann keinen Führerschein.

Quelle: MDR/mv

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 14.02.2020 | 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Mehr aus Sachsen