05.02.2020 | 15:18 Uhr Gute Wintersport-Bedingungen in Eibenstock und Johanngeorgenstadt

Menschen in der Skiarena Eibenstock
Bildrechte: MDR/ Skiarena Eibenstock

Während der Wintereinbruch vielen Autofahrern auf die Nerven geht, freuen sich die Wintersportler über gute Bedingungen. In Skigebieten wie Eibenstock sind die Loipen gespurt und die Lifte in Betrieb.

Skiarena Eibenstock hofft auf Minusgrade

Wie die Betreiber der Skiarena Eibenstock mitteilten, sind der Schlepplift am Haupthang, die Zauberteppiche und das Kinderland, der Rodelberg und die Allwetterbobbahn in Betrieb. Allerdings fehle noch ausreichend Schnee für die Pisten rund um die Sesselbahn. In der Nacht von Mittwoch soll deshalb beschneit werden. "Wir haben erstmal genügend Schnee", so Inhaber Stefan Uhlmann. "Durch das Beschneien sollte der Schnee bis übers Wochenende reichen", so Uhlmann. Für das Wochenende sind in Eibenstock wieder Plusgrade angekündigt. Es könnte also auch regnen.

Loipen in Johanngeorgenstadt gespurt

Die Stadt Johanngeorgenstadt meldet am Mittwoch 25 Zentimeter Schnee und eine gespurte Kammloipe. Gespurt ist ebenfalls die Roller-Loipe. Auch in Carlsfeld sind alle Loipen gespurt.

Quelle: MDR/al

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 05.02.2020 | 11:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Ein Sessellift ist 2016 in Eibenstock vor der Talsperre zu sehen. 3 min
Bildrechte: dpa

Seit dem 15. Mai sind Hotels und Restaurants in Sachsen wieder geöffnet. Aber noch immer haben manche Betriebe geschlossen. Weil sich das Geschäft offenbar nicht lohnt. Manja Kraus war im Erzgebirge und hat nachgefragt.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Do 28.05.2020 15:50Uhr 02:32 min

https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/annaberg-aue-schwarzenberg/hotels-im-erzgebirge-corona-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen