Polizeimeldung Junger Mann stirbt nach schwerem Verkehrsunfall bei Schwarzenberg

Ein dunkler Pkw steht nach einem Unfall schwer beschädigt an einem Baum.
Der Fahrer dieses Autos wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus an den Folgen verstarb. Bildrechte: Niko Mutschmann

Ein 28-Jähriger ist auf der B101 nahe Schwarzenberg im Erzgebirge mit seinem Auto verunglückt und später an seinen schweren Verletzungen gestorben. Das Fahrzeug des Mannes war am Sonntagabend auf gerade Strecke hinter dem Ortsausgang von Grünstädtel von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei mit. Der Fahrer kam zunächst mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, wo er wenig später starb. Zur genaueren Unfallursache konnte die Polizei keine Angaben machen.

Quelle: MDR/lam/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 30.11.2020 | 06:30 Uhr im Polizeireport aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Saisonvorbereitungen in Oberwiesenthal 2 min
Bildrechte: Bernd März

Der Skibetrieb in Sachsen fällt in diesem Winter komplett aus, auch für die Skischulen der Region Chemnitz ist das ein herber Schlag. Manja Kraus hat sich in Oberwiesenthal umgehört.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Do 14.01.2021 10:02Uhr 02:08 min

https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/annaberg-aue-schwarzenberg/corona-skischulen-erzgebirge-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen