11.08.2019 | 18:55 Uhr Tödlicher Motorradunfall im Erzgebirge

Unfall Schönheide
Der Unfall ereignete sich am Ende einer Linkskurve kurz vor der Ortslage Wilzschhaus. Bildrechte: Niko Mutschmann

Auf der Bundesstraße 283 bei Schönheide im Erzgebirge ist ein Motorradfahrer tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei streifte der 30-Jährige am Ende einer Kurve einen in gleicher Richtung fahrenden 42 Jahre alten Radfahrer. Dieser stürzte und verletzte sich dabei. Der Motorradfahrer kam ins Straucheln, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen eine Leitplanke. Zwei entgegenkommende Radfahrerinnen wichen aus und verletzten sich ebenfalls. Der Motorradfahrer starb an der Unfallstelle. Die drei Radfahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden sie leicht verletzt.

Quelle: MDR/dk/bm

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 11.08.2019 | 19:00 Uhr in den Nachrichten

Mehr aus Annaberg, Aue und Schwarzenberg

Mehr aus Sachsen