Blick auf ein Schild der A72
Bildrechte: dpa

17.04.2019 | 21:20 Uhr Weiterbau der A72 von Chemnitz nach Leipzig im Zeitplan

Blick auf ein Schild der A72
Bildrechte: dpa

Auf der A72 kommen die Arbeiten am vorletzten Abschnitt bei Borna wie geplant voran. Nach Angaben des Landesamtes für Straßenbau wird zwischen Borna und Rötha die Fahrbahn asphaltiert. Die knapp zehn Kilometer könnten bis zum Jahresende freigegeben werden. Der Abschnitt koste rund 145 Millionen Euro. Auch am Lückenschluss zur A38 südlich von Leipzig wird gearbeitet. Die gut sieben Kilometer werden auf früherem Tagebaugelände errichtet. Dabei wird der Boden stabilisiert und verdichtet. 2026 soll die A72 zwischen Chemnitz und Leipzig fertig sein.

Quelle: MDR/sth

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 17.04.2019 | 15:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus der Region Chemnitz

Mehr aus Sachsen