Tornado über Feld
Symbolbild Bildrechte: IMAGO

21.05.2019 | 07:08 Uhr Mann beobachtet Tornado bei Brand-Erbisdorf

Tornado über Feld
Symbolbild Bildrechte: IMAGO

In der Nähe von Brand-Erbisdorf ist Montagnachmittag offenbar ein Tornado beobachtet worden. Ein Feuerwehrmann hatte die Windhose gefilmt und das Video auf Facebook veröffentlicht. Die Trichterwolke löste sich jedoch bereits nach eine Minute wieder auf. Über das Wetterphänomen hatte zunächst die "Freie Presse" berichtet. Die Windhose wurde mittlerweile von der "Tornadoliste Deutschland" bestätigt.

Tief "Axel" zog mit viel Regen über Sachsen. Auch am Dienstag ist noch mit starken Regenfällen zu rechnen. Der Deutsche Wetterdienst rechnet westlich der Mulde mit einzelnen Gewittern und Niederschlägen von 20 Litern pro Quadratmetern, im Erzgebirge werden bis zu 30 Litern pro Quadratmeter erwartet. Dennoch ist die Lage an Sachsens Flüssen entspannt. Lediglich an kleinen Flüssen könnten die Pegel ansteigen.

Quelle: MDR/dpa/cb

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 21.05.2019 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

AKTUELLES AUS SACHSEN

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Brand Erbisdorf und Marienberg

Mehr aus Sachsen