16.09.2019 | 07:03 Uhr Acht Verletzte bei Brand in Chemnitz - Wohnung unbewohnbar

Wohnhaus in Neukirchen brennt
Bildrechte: MDR/Niko Mutschmann

In Neukirchen bei Chemnitz sind acht Menschen bei einem Brand leicht verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, sind darunter auch drei Kinder und zwei Feuerwehrleute. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar.

Das Feuer war gestern Nachmittag in einer Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Eine Frau und ihr Kind mussten von der Feuerwehr über eine Leiter gerettet werden. Alle anderen Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Die Kameraden der Feuerwehr konnten nach MDR-Informationen auch eine Katze in Sicherheit bringen.

Quelle: MDR/cnj

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 16.09.2019 | 07:00 Uhr in den Nachrichten

Zuletzt aktualisiert: 16. September 2019, 07:04 Uhr

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen