Bildergalerie Protestmarsch in Chemnitz

Chemnitzer Fans zeigen Zettel mit der Rückennummer 11 als Symbol für den entlassenen Spieler Daniel Frahn (Kontakt mit rechten Fangruppen) hoch
Als Zeichen des Protests halten Fans vor dem Spiel die Rückennummer 11 hoch. Sie gehörte Daniel Frahn, der Anfang der Woche entlassen worden war. Der Verein wirft dem 32-Jährigen
Nähe zu rechtsradikalen Fans vor. Bei der Vorstellung der CFC-Spieler am Sonntag gegen den HSV skandierten die Fans nach jedem Vornamen: "Frahn, Fußballgott".
Bildrechte: dpa
Chemnitzer Fans zeigen Zettel mit der Rückennummer 11 als Symbol für den entlassenen Spieler Daniel Frahn (Kontakt mit rechten Fangruppen) hoch
Als Zeichen des Protests halten Fans vor dem Spiel die Rückennummer 11 hoch. Sie gehörte Daniel Frahn, der Anfang der Woche entlassen worden war. Der Verein wirft dem 32-Jährigen
Nähe zu rechtsradikalen Fans vor. Bei der Vorstellung der CFC-Spieler am Sonntag gegen den HSV skandierten die Fans nach jedem Vornamen: "Frahn, Fußballgott".
Bildrechte: dpa
CFC-Fanmarsch
Reporterschätzungen zufolge haben sich am Ende rund 1.000 Fußballfans dem Marsch angeschlossen. Bildrechte: Harry Härtel
CFC-Fanmarsch
Hier passiert der Zug die Müllerstraße. Bildrechte: MDR/Anett Linke
CFC-Fanmarsch
Vor dem Stadion wurde dieser Flyer verteilt. Bildrechte: MDR/Anett Linke
CFC-Fanmarsch
Der Fanmarsch auf der Straße der Nationen. Bildrechte: MDR/Anett Linke
CFC-Fanmarsch
Ein hohes Polizeiaufgebot sichert den Fanmarsch ab. Bildrechte: MDR/Anett Linke
CFC-Fanmarsch
Genaue Angaben zur Zahl der Einsatzkräfte machte die Polizei nicht. Bildrechte: MDR/Anett Linke
Fans des Chemnitzer FC demonstrieren vor Beginn des Spiels in der Innenstadt vor Karl-Marx-Monument für den Erhalt des Vereins
Der Protest war laut. Bildrechte: dpa
CFC-Fanmarsch
Der Unmut über die Vereinsführung spiegelt sich auf den Transparenten wider. Bildrechte: MDR/Anett Linke
CFC-Fanmarsch
Sammelplatz für den Fanmarsch war der Karl-Marx-Kopf. Bildrechte: MDR/Anett Linke
Alle (10) Bilder anzeigen

Mehr aus Chemnitz und Stollberg