12.08.2019 | 12:57 Uhr Fußball-Legenden des CFC schicken offenen Brief an Insolvenzverwalter

Frühere Spieler, Trainer und Verantwortliche des Chemnitzer FC und des Vorgängervereins FC Karl-Marx-Stadt haben um den Fortbestand des Traditionsclubs geworben. In einem Brief an den Insolvenzverwalter Klaus Siemon äußerten die 22 Unterzeichner ihre große Sorge. Sie forderten, die Probleme rund um den CFC gemeinsam anzugehen. Der Insolvenzverwalter müsse alles tun, um eine Löschung aus dem Vereinsregister abzuwenden.

Unterzeichnet wurde der Brief unter anderem von Spieler-Legenden wie Jürgen Bähringer, Peter Müller und Manfred Lienemann. Auch die Erfolgstrainer Gerd Schädlich und Christoph Franke schlossen sich an.

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 12.08.2019 | 13:00 Uhr in den Nachrichten

Zuletzt aktualisiert: 12. August 2019, 13:17 Uhr

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen