29.05.2020 | 19:48 Uhr Europa auf den Balkonen von Chemnitz

Europa: eine große Idee, die aber im kleinen funktionieren muss. Und die kleinen Ideen machen den europäischen Gedanken erst greifbar. Zum Europäischen Nachbarschaftsfest wurde in Chemnitz gemeinsam Kaffee getrunken.

Eine ältere Dame sitzt mit Kaffeetasse und Kuchen auf einem Balkon.
Isolde Müller konnte Kaffee und Kuchen auf dem Balkon genießen. Bildrechte: MDR/Thomas Friedrich

Die Chemnitzerin Isolde Müller ist der Einladung, allein und doch gemeinsam Kaffee auf ihrem Balkon zu trinken, gern gefolgt. Organisiert hat die Aktion, an der 19 Mieter des Hochhauses am Chemnitzer Rosenhof teilgenommen haben, der Verein "Bürgerhaus City e.V.". Kaffee und selbst gebackener Kuchen konnten in den Vereinsräumen im Erdgeschoss des Hauses abgeholt werden. Dazu gab es Musikstücke aus dem sogenannten Balkonballett, bei dem die Bewohner des Hauses vor sieben Jahren mitgewirkt hatten. Damals verfolgten 2.000 Zuschauer die Aufführung.

Französische Idee: allein gemeinsam Kaffee trinken

Die Idee für die Nachbarschaftsfeste stammt aus Frankreich. Damit soll gezeigt werden, wie wichtig Nachbarn sind. Da solche Feste zur Zeit nicht stattfinden können, hatten die französischen Nachbarn dazu aufgerufen, am 29. Mai allein und doch gemeinsam auf den Balkonen Kaffee zu trinken. Die Chemnitzer EU-Koordinatorin Pia Sachs sprach die Chemnitzer Vereine auf diese Idee an und der Bürgerhaus-Verein war sofort dabei.

Pia Sachs und Birgit Leibner stehen vor einem Hochhaus.
Die Chemnitzer EU-Beauftragte Pia Sachs und Birgit Leibner, Projektbeauftragte des Bürgerhaus e.V. Bildrechte: MDR/Thomas Friedrich

In den vergangen Jahren hatte die EU-Stelle der Stadt Chemnitz mit vielen Partnern und Vereinen auf dem Chemnitzer Rosenhof das Europäische Nachbarschaftsfest mit Bühnenprogramm und vielen weiteren Angeboten organisiert. Das für 2020 geplante Fest auf dem Boulevard Morgenleite musste wegen der geltenden Kontaktbeschränkungen ersatzlos entfallen.

Blick auf ein Hochhaus mit vielen Balkonen as der Froschperspektive.
Im nächsten Jahr soll es wieder ein Europäisches Nachbarschaftsfest in gewohnter Form geben. Bildrechte: MDR/Thomas Friedrich

Quelle: MDR/tfr

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen

Sarrasani baut Zelt am Elbepark auf 1 min
Bildrechte: Tino Plunert

Mo 26.10.2020 16:56Uhr 00:36 min

https://www.mdr.de/sachsen/dresden/video-459426.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video