Hakenkreuzschmiererei
Symbolfoto Bildrechte: dpa

20.04.2019 | 16:00 Uhr Hakenkreuze in Chemnitz und Frankenberg

Hakenkreuzschmiererei
Symbolfoto Bildrechte: dpa

In Chemnitz sind in der Nacht zum Sonnabend Hakenkreuze und Naziparolen auf den Boden geschmiert worden. Wie die Polizei mitteilte, waren die gelben Symbole und Schriftzüge auf einem Weg im Stadtteil Reichenbrand entdeckt worden. Der Staatsschutz habe die Ermittlungen aufgenommen.

Auch in Frankenberg hatten unbekannte Täter am Freitag verfassungsfeindliche Symbole platziert. Laut Polizei wurden zwei Fahnen mit Hakenkreuzen "öffentlichkeitswirksam" an einem Gittermast und einer Autobahnbrücke angebracht. Nachdem Polizeibeamte die Fahnen entdeckt hatten, wurden sie entfernt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: MDR/mar

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 20.04.2019 | 19:00 Uhr in den Nachrichten

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen