19.11.2019 |14:02 Uhr Handwerkskammer Chemnitz ehrt Meisterjubiliare

Ehemaliger Bundespräsident Gauck ehrt auf der Meisterfeier der Handwerkskammer Dresden die besten zehn der 407 Meisterabsolventen.
Bildrechte: dpa

Rund 150 Handwerker aus dem Kammerbezirk Chemnitz erhalten am Dienstag in der Stadthalle Limbach-Oberfrohna ihre Goldenen und Diamantenen Meisterbriefe. Sie haben vor 50 beziehungsweise 60 Jahren erfolgreich ihre Meisterprüfung abgelegt.

Insgesamt werden Jubilare aus 44 Gewerken geehrt. Neben weit verbreiteten Berufen wie denen des Bäcker-, Fleischer- oder Friseurhandwerks sind unter anderem auch eine Bandagistenmeisterin, ein Buchdruckermeister und ein Posamentierermeister.

Von den Goldenen Meisterabsolventen des Jahres 1969 führen 32 ihr Handwerk noch aktiv aus. Von den Diamantenen Meistern sind es noch 15. Unter den Geehrten befindet sich auch ein Ehepaar aus Zwickau, das sowohl mit einem goldenen als auch mit einem Diamantenen Meisterbrief geehrt wird.

Quelle: MDR/al

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 19.11.2019 | 09:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 19. November 2019, 14:02 Uhr

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen