Ballett Chemnitz “Wachtraum”
Bildrechte: Nasser Hashemi

19.06.2019 | 16:01 Uhr Internationale Künstler tanzen in Chemnitz

Ballett Chemnitz “Wachtraum”
Bildrechte: Nasser Hashemi

In Chemnitz beginnt am Mittwochabend das 5. Internationale Festival für zeitgenössischen Tanz. Fünf Tage lang treten an verschiedenen Orten in der Stadt internationale Künstler auf. Sie kommen unter anderem aus Frankreich, Schweden, Litauen und Südafrika. Das Festival soll die Bewerbung von Chemnitz als Kulturhauptstadt 2025 unterstützen.

Das Festival setzte mit dem Festival selbstbewusst ein Ausrufezeichen hinter die Bewerbung von Chemnitz als weltoffene Kulturhauptstadt Europas 2025, erklärten die Theater Chemnitz. Ziel sei es, mit dem Festival den zeitgenössischen Tanz mitten hinein ins Leben der Stadt zu tragen. "So wird Chemnitz, das seit Jahrzehnten historische Umbrüche, Neuorientierungen und eine aktive Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit und Gegenwart durchlebt, zum Ort für einen lebendigen, internationalen kulturellen Dialog", erklärten die Veranstalter. Das Tanzfestival TANZ ǀ MODERNE ǀ TANZ steht unter der Schirmherrschaft der sächsischen Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stangesowie der Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig.

Tänzer gastieren in Chemnitz

CocoonDance Company (Deutschland/Mali/Südafrika) "Signifying Ghosts"
Bildrechte: Klaus Fröhlich
CocoonDance Company (Deutschland/Mali/Südafrika) "Signifying Ghosts"
Bildrechte: Klaus Fröhlich
Maqamat Dance Theatre (Libanon)
Bildrechte: Stephan Floss
AURA Dance Theatre (Litauen) "Game Changer"
Bildrechte: Svetlana Batura
CocoonDance Company (Deutschland/Mali/Südafrika) "Signifying Ghosts"
Bildrechte: Klaus Fröhlich
CocoonDance Company (Deutschland/Mali/Südafrika) "Signifying Ghosts"
Bildrechte: Klaus Fröhlich
Compagnie Ex Nihilo (Frankreich) "Iskanderia leh?"
Bildrechte: exnihilo
Alle (6) Bilder anzeigen

Quelle: MDR/kt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 19.06.2019 | 14:00 Uhr in den Nachrichten

Blick auf das Stadtzentrum von Chemnitz in Westsachsen mit dem Hotel Mercure (M. l.) und der benachbarten Stadthalle (daneben r.), sowie dem völlig neu gestalteten Stadtkern rund um das historische Rathaus (M. r.), 2009. 6 min
Bildrechte: dpa

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen