18.09.2019 | 06:54 Uhr Leichtbaukonferenz startet in Chemnitz

Exzellenzforschung Leichtbau Chemnitz
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Am Mittwoch beginnt an der Technischen Universität Chemnitz eine zweitägige Konferenz zum Thema "Leichtbau". Wie die Universität mitteilte, werden dabei aktuelle Entwicklungen und Zukunftstrends auf dem Gebiet ressourcenschonender Konstruktionsweisen vorgestellt.

Eine größere Bedeutung werde dabei dem Design beigemessen, hieß es von der Universität. So gehe es darum, Material nur dort zu verwenden, wo es notwendig ist oder einem Bauteil mehrere Funktionen zu übertragen. Dies entspreche dem Vorbild der Natur. Die Wissenschaftler setzten so auch ein Zeichen für mehr Klima- und Umweltschutz, da Leichtbau Ressourcen schone und Energie spare. Zu der Konferenz werden etwa 70 Teilnehmer aus acht Ländern erwartet.

Quelle: MDR/ms

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 18.09.2019 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen

Ein Flugzeug in der Luft 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Corona beeinflußt die Wetter-Vorhersage. Und schuld sind die vielen Flieger, die in den letzten Wochen am Boden bleiben mussten. Diana Weise, unsere Expertin im MDR-SACHSEN-Wetterstudio, klärt auf.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Mi 27.05.2020 08:15Uhr 01:41 min

https://www.mdr.de/sachsen/corona-beeinflusst-das-wetter-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio