Neue Straßenbahn

Dieser neue Škoda fährt bald in Chemnitz

Stand: 05. Dezember 2018, 18:50 Uhr

In Chemnitz fahren bald neuen Straßenbahnen. Ab Mitte 2019 sollen 14 dieser Niederflurbahnen die alten Tatra-Züge schrittweise ersetzen. Platz ist auch für bis zu vier Rollstühle oder Kinderwagen und sechs Fahrräder.

Neue Straßenbahn Neue Straßenbahnen für Chemnitz

Auf den ersten Blick sieht sie gar nicht aus wie eine Straßenbahn ... Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
... die "Neue" bei der CVAG. Sie heißt ganz weltmännisch "For City". Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Modell der neuen Bahn. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Praktisch verpackt in einer Plexiglasröhre ... Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
... erhielt die Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig die kleine Straßenbahn als Geschenk. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Niederflurbahn hat 56 Sitz- und 190 Stehplätze und ist vollkommen barrierefrei. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Innen bietet der moderne Straßenbahnzug jede Menge Platz und Komfort für die Fahrgäste. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Selbst eine Fußbodenheizung ist eingebaut. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Platz ist auch für bis zu vier Rollstühle oder Kinderwagen und sechs Fahrräder. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
An einer Tür ist eine transportable Rampe für Rollstuhlfahrer verstaut. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Auch der Fahrer hat einen übersichtlichen Arbeitsplatz. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ab Mitte 2019 heißt es in den neuen Bahnen: "Einsteigen. Abfahren!" Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Quelle: MDR/tfr

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSENMDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 05.12.2018 | 18:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Inhalte werden geladen ...
Alles anzeigen