Fly Me to the Moon Opernball in Chemnitz nimmt Gäste mit auf eine Reise zum Mond

Der Chemnitzer Opernball hat sich in den vergangenen Jahren zum größten gesellschaftlichen Ereignis der Region entwickelt. Ein Mal im Jahr verwandeln sich die Räume der Oper in einen riesigen Festsaal für 900 Gäste.

Ein Sinfonieorchester spielt auf einer abgedunkelten Bühne, ein großer leuchtender Vollmond darüber.
Solisten des Galaprogramms waren Tatiana Larina, Siyabonga Maqungo, Christian Alexander Müller. Die Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz spielte unter der Leitung von Generalmusikdirektor Guillermo García Calvo. Moderiert wurde die Gala von der Kabarettistin Katrin Weber. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann

"Fly Me to the Moon" - Frank Sinatras Hit hat das Motto des diesjährigen Chemnitzer Opernballs abgegeben. Etwa 900 Gäste feierten im ausverkauften Chemnitzer Opernhaus den 17. Opernball. Die Karten für die Besucher kosteten zwischen etwa 200 und 500 Euro. Beim Tanz bis in die Morgenstunden hatten auch 22 Debütantenpaare bei der Walzereröffnung ihren ersten Auftritt beim Opernball.

Opernball Chemnitz 2019: "Fly Me to the Moon"

Zwei livrierte Pagen zeigen einladend auf das hell erleuchtete Opernhaus.
Herzlich Willkommen zum 17. Chemnitzer Opernball! Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Zwei livrierte Pagen zeigen einladend auf das hell erleuchtete Opernhaus.
Herzlich Willkommen zum 17. Chemnitzer Opernball! Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Ein Sinfonieorchester spielt auf einer abgedunkelten Bühne, ein großer leuchtender Vollmond darüber.
Fly Me to the Moon: Das Motto des Abends war unübershbar auf der Bühne präsent. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Umringt von Zuschauern tanzen Debutantenpaare auf einer Bühne.
Wie bei anderen Opernbällen auch, eröffneten in Chemnitz die Debütanten-Paare den Ball. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Im Foyer tanzen festliche Paare, ein Mann prostet mit einem Glas Richtung Kamera.
Ein froher und ausgelassener Abend im Chemnitzer Opernhaus: Darauf: "Prosit!" Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Ein heller Blumenschmuck im Vordergrung, dahinter ein Foyer.
Statt der für Februar zu erwartenden Eisblumen zauberte ein Meer von Blumen schon den Frühling herbei. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Festliche Tafeln stehen auf einer geschmückten Bühne im Gegenlicht einer Diskokugel.
Sphärische Welten: Monde, wohin das Auge blickt... Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Tanzpaare drängen sich auf einer Tanzfläche.
Die Tänzflächen waren immer gut gefüllt. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Blick von oben auf Tanzpaare im Rangfoyer des Opernhauses.
Selbst im Foyer konnte man sich im Takt der Musik wiegen. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Tanzpaare drängen sich auf einer Tanzfläche.
Auftritt auf der großen Bühne - hier ging es farbenprächtiger zu als auf dem Mond. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Ein heller Blumenschmuck im Vordergrung, dahinter Menschen an Tafeln.
Blumen an vielen Stellen verwandelten das Opernhaus in einen blühenden Garten. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Viele Menschen sitzen an runden, geschmückten Tafeln
Dinniert wurde im Mondenschein. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Blick über die Schulter einer Dame, die eine Ballzeitung liest.
Selbst eine frisch gedruckte Ballzeitung wurde am Abend herausgegeben. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Viele Menschen sitzen an runden, geschmückten Tafeln.
Wo sonst Bühnenarbeiter Kulissen schieben, konnte man es sich für einen Abend wohlgehen lassen. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Drei Sängerinnen der Gruppe "American Divas".
Amerikanisches Feuer gab es um Mitternacht mit den "American Divas". Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Generalintendant Dittrich mit einem Spendenscheck für das Don Bosco Haus über 10.060 Euro.
Eine Tombola spielte mehr als 10.000 Euro für das Chemnitzer Sozialprojekt "Don-Bosco-Haus" ein. Bildrechte: ERZ-Foto/Georg Ulrich Dostmann
Alle (15) Bilder anzeigen

Quelle: MDR/tfr

AKTUELLES AUS SACHSEN

Sachsen

Unfallwagen und Polizei nach einem Unfall. + Video
Bildrechte: MDR/AV Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 17. Februar 2019, 18:10 Uhr

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Sachsen

Unfallwagen und Polizei nach einem Unfall. + Video
Bildrechte: MDR/AV Chemnitz

Mehr aus Sachsen