31.05.2020 | 22:07 Uhr Tallig-Treffer sorgt für Chemnitzer Sieg im Ost-Duell mit Jena

Dem Chemnitzer FC ist zum Wiederbeginn der 3. Fußball-Liga ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf gelungen. Die Mannschaft von Trainer Patrick Glöckner gewann ihr erste Geisterspiel nach der Corona-Pause beim FC Carl Zeiss Jena mit 1:0. Erik Tallig gelang in der 56. Minute der Siegtreffer für die Sachsen, die durch den Erfolg in der Tabelle auf den zwölften Platz klettern. Jena bleibt mit 17 Punkten abgeschlagen Letzter.

Quelle: MDR/dk/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGE | 31.05.2020 | 19:00 Uhr

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen