26.06.2019 | 05:24 Uhr Sportabzeichen-Tour trotz Hitze in Limbach-Oberfrohna

Sabine Schön führt Sportübungen im Freien durch.
Erwärmung im Schatten und viel Wasser trinken ist für die Sportabzeichen-Fans Pflicht im Waldstadion in Limbach-Oberfrohna. Bildrechte: MDR/Martin Klammt

Die Deutsche Sportabzeichen-Tour macht am Mittwoch im Waldstadion Limbach-Oberfrohna Station. Es ist der einzige Halt in Sachsen in diesem Jahr. Die Wettkämpfe finden trotz der Hitze statt, teilte die Stadtverwaltung mit. Zugleich verwies die Stadt auf Maßnahmen gegen hohe Temperaturen.

Schatten und Wasserstellen aufgebaut

Ein Zelt als Schattenspender, Sonnenschirme und Pavillons seien aufgebaut worden. Zur Abkühlung soll es Wasserstellen auf dem Gelände geben, die Sanitärräume im Waldstadiongebäude können ebenfalls genutzt werden. "Es gibt kostenfrei eine Wasserbar, Fassbrause, Vitamalz und eine Obstbar", informierte der Stadtmarketingleiter Ronny Friedrich. Dennoch sollten alle Teilnehmer, Schüler und Kindergartenkinder auch eigene Getränke, eine Kopfbedeckung und Sonnenschutz mitbringen.

Stadtwette: Massentanz oder Pinguin

Ab 7.30 Uhr beginnt das Programm für Kitas und Schulen. Ab 13 Uhr können Vereine und Familien das Angebot nutzen. Um 17 Uhr startet eine Stadtwette. Oberbürgermeister Jesko Vogel wettet, dass es Limbach-Oberfrohna nicht schafft, 500 Menschen zu einem Tanz auf dem Rasen zu versammeln, die das Lied "Come to L.-O." singen. Gelingt das den Limbach-Oberfrohnaern doch, will der OBM zum Tierparkfest im September in ein Pinguin-Kostüm steigen und eine Stunde lang Besucher begrüßen.

Das ist das Deutsche Sportabzeichen Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).
Es gilt als höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports.
Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination.
Wer ein Deutsches Sportabzeichen erringen will, muss nachweisen, dass er schwimmen kann.
Das Sportabzeichen wird an Kinder ab dem 6. Lebensjahr und Erwachsene verliehen.

Quelle: MDR/kk/Deutscher Olympischer Sportbund

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 26.07.2019 | 19:00 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen