Live-Konzert zu Corona-Zeiten Stereoact legen auf dem Chemnitzer Schlossteich auf

Stereoact Schlossteich Chemnitz
In Chemnitz findet die Party auf dem Schlossteich statt. Bildrechte: MDR/Harry Härtel

Am Freitagabend legt das DJ- Duo "Stereoact" in Chemnitz an der Gondelstation am Schlossteich Musik auf. Statt dicht gedrängt an Land, hört das Publikum in Booten vom Wasser aus zu. Die Idee zu dem ungewöhnlichen Konzert hatte der Gondelstation- Betreiber Falko Hirsch. An der Gondelstation können 21 Tretboote und 26 Ruderboote gemietet werden.

Soforthilfe für Kulturschaffende in Chemnitz

Das DJ- Duo "Stereoact" legt in Chemnitz an der Gondelstation am Schlossteich Musik auf.
Gute Laune beim DJ-Duo. Bildrechte: Harry Haertel

Möglich wurde das ungewöhnliche Konzert durch das Soforthilfe-Programm für Kulturschaffende "In der Krise sichtbar und hörbar bleiben" der Stadt Chemnitz. Unter dem Titel "Kultur.Sichtbar" können voraussichtlich ab dem 12. August wieder neue Anträge für eine Unterstützung bis zu 2.000 Euro bei der Stadt gestellt werden. Laut Stadtverwaltung soll mit diesen "Kulturhappen" die Stadt zur Bühne und zum lebendigen Schauplatz von Kultur werden.

Quelle: MDR/al

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen