19.02.2020 | 06:22 Uhr Nach Sturmtief: Wartungsarbeiten in Geyer mit kurzzeitigem Radioausfall

Popschutz Mikrofon MDR
Bildrechte: MDR/André Plaul

Hörer von MDR SACHSEN müssen am heutigen Mittwoch in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr auf der UKW-Radio-Frequenz 92,8 MHz mit kurzeitigen Ausfällen rechnen. Grund sind Wartungsarbeiten am Sendeturm in Geyer nach Sturmtief Sabine. Die Arbeiten konzentrieren sich eigentlich auf die Antennen für das Fernsehen und das DAB-Radio. Allerdings muss auch die UKW-Frequenz zeitweise abgestellt werden. Davon betroffen sind auch die Programme von MDR KULTUR (auf 87,7 MHz) und MDR JUMP (auf 89,8 MHz).

Der Livestream im Internet läuft aber wie gewohnt. Auch die Übertragung via Satellit und im Kabelnetz ist nicht betroffen.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 19.02.2020 | 07:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Chemnitz und Stollberg

Mehr aus Sachsen