Landkreis Mittelsachsen 40 Kindergartenkinder aus Rochlitz in Quarantäne

Ein Rettungsassistent der Berufsfeuerwehr Halle wartet in einer Corona-Teststation für Urlaubsrückkehrer am Flughafen Leipzig-Halle.
Bildrechte: dpa

In Rochlitz sind 40 Kinder und fünf Erzieher einer Kindertagesstätte auf das Coronavirus getestet worden. Wie das Landratsamt Mittelsachsen mitteilte, waren alle Testergebnisse negativ. Trotzdem bleibe die 14-tägige Quarantäne bestehen. Erneute Tests seien nicht angedacht.

Hintergrund war der positive Corona-Test eines Kindergartenkindes. Es hatte sich innerhalb seiner Familie angesteckt. Bei einer Person aus dem direkten Umfeld des Kindes wurde am Mittwoch eine Corona-Infektion nachgewiesen.

Quelle: MDR/al

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 02.09.2020 | 08:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Sachsen