06.11.2019 | 14:47 Uhr Munition auf Spielplatz in Rochlitz entdeckt

Waldspielplatz Rochlitzer Berg
Bildrechte: Stadtverwaltung Rochlitz

Bei Bauarbeiten am Waldspielplatz auf dem Rochlitzer Berg ist eine größere Menge Munition entdeckt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte wurden die Arbeiten sofort eingestellt und der Kampfmittelbeseitigungsdienst gerufen. Die Experten fanden am Dienstag 120 Handwaffenpatronen, vermuteten aber weitere Munition im Erdreich. Deshalb setzten die Spezialisten heute ihre Suche auf dem Spielplatzgelände fort und entdeckten weitere 270 Patronen. Die Munition stammt mit hoher Wahrscheinlichkeit aus dem Zweiten Weltkrieg.

Die Polizei warnte angesichts des Fundes nochmals vor dem Berühren gefundener verdächtiger Gegenstände aus Metall. Auch alte und verrostete Fundmunition hab ihre Sprengkraft möglicherweise noch nicht verloren.

Mehr zum Thema:

Quelle: MDR/stt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 06.11.2019 | 15:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 06. November 2019, 14:47 Uhr

Mehr aus Sachsen