07.01.2020 | 17:01 Uhr Unbekannter Schütze schießt immer wieder auf Haus in Döbeln

In Döbeln schießt ein Unbekannter seit etwa einem Jahr immer wieder auf die Fenster und Glasfassade eines Bürogebäudes. Bislang gingen nur Scheiben zu Bruch. Die Mitarbeiter des Möbel-Versandhandels "Henwi" sind aber in Sorge, irgendwann selbst getroffen zu werden.

Bis zu 20 solcher Attacken hat es bislang gegeben. Die Polizei geht davon aus, dass auf das Haus mit einer Luftdruckwaffe geschossen wurde. Über das Motiv des Täters gibt es noch keine Erkenntnisse. Die Firma hat jetzt die Initiative ergriffen und 10.000 Euro Belohnung ausgelobt. Den Schaden am Gebäude schätzt sie auf rund 30.000 Euro.

Quelle: MDR/cs

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSENSPIEGEL | 07.01.2020 | 19:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 07. Januar 2020, 17:01 Uhr

Mehr aus Sachsen