Krankenwagen vor einer Notaufnahme
(Symbolbild) Bildrechte: dpa

23.10.2019 | 07:04 Uhr Lichtenau: Autofahrerin in Garage von eigenem Auto erfasst

Krankenwagen vor einer Notaufnahme
(Symbolbild) Bildrechte: dpa

Eine 76-Jährige ist im mittelsächsischen Lichtenau von ihrem eigenen Auto erfasst und schwer verletzt worden. Ein Polizeisprecher sagte, die Seniorin habe das Fahrzeug am Dienstagabend in der Garage abgestellt. Dabei vergaß sie vermutlich, die Handbremse anzuziehen, so dass das Auto beim Abschließen aus der Garage rollte. Als die Frau wohl versuchte, das Fahrzeug anzuhalten, wurde sie von ihm erfasst, mitgeschleift und verletzt. Sie musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: MDR/lam/dpa

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 23.01.2019 | 06:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 23. Oktober 2019, 07:03 Uhr

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen