22.06.2020 | 13:33 Uhr Vierte Einrichtung in Mittelsachsen: Corona-Fall am Gymnasium in Flöha

Nach den festgestellten Corona-Fällen in Schulen in Augustusburg und Penig sowie einem Hort in Roßwein ist jetzt eine vierte Schule im Landkreis Mittelsachsen betroffen.

Corona
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Im Samuel-von-Pufendorf-Gymnasium Flöha ist ein Corona-Fall aufgetreten. Das bestätigte das Landratsamt Mittelsachsen MDR SACHSEN. Damit ist die Schule die vierte Einrichtung im Landkreis, die von Corona betroffen ist. In der vergangenen Woche waren bereits Fälle am Gymnasium Augustusburg, einer Grundschule in Penig und einem Hort in Roßwein bekannt geworden.

Am Vormittag hat der Krisenstab des Landratsamtes Mittelsachsen getagt. Für Dienstag sind Corona-Tests für Schüler und die unterrichtenden Lehrer des betroffenen Jahrgangs geplant. Am Nachmittag soll über das weitere Vorgehen informiert werden.

Corona-Test
Am Dienstag sind Tests für Schüler und Lehrer geplant. Bildrechte: dpa

Quelle: MDR/tfr

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR Sachsen - Das Sachsenradio | 22.06.2020 | 08:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen