Narzissen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

18.04.2019 | 06:46 Uhr Landesgartenschau in Frankenberg braucht Viertelmillion Gäste

Narzissen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Landesgartenschau in Frankenberg benötigt fast eine Viertelmillion Besucher, um die laufenden Kosten zu decken. Wie Geschäftsführer Jochen Heinz erklärte, liegen diese bei rund 5,3 Millionen Euro. Sie müssten zu 80 Prozent über Eintrittsgelder finanziert werden. Der Rest komme über Sponsoren- und Fördermittel.

Insgesamt wurden für die 8. Landesgartenschau 25 Millionen Euro investiert. Sie ist die bisher teuerste in Sachsen. Sie wird am Sonnabend, den 20. April, eröffnet. Es wurden dafür rund 60.000 Frühjahrsblüher in den Boden gebracht. Außerdem sind etwa 500 Bäume, 5.000 Sträucher, mehr als 20.000 Stauden und 150.000 Blumenzwiebeln gepflanzt worden.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 02.03.2019 | ab 8 Uhr in den Nachrichten

AKTUELLES AUS SACHSEN

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen