10.11.2019 | 13:30 Uhr Pkw auf A4 bei Chemnitz ausgebrannt

Ausgebranntes Autowrack auf der A4 bei Hainichen.
Das Auto brannte auf dem Standstreifen komplett aus. Ursache: Technischer Defekt. Bildrechte: Erik Frank Hoffmann

Am Sonntagmorgen ist ein Pkw auf der A4 bei Hainichen in der Nähe von Chemnitz komplett ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, geriet der Pkw aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Der Fahrer konnte das Auto auf dem Standstreifen abstellen und blieb unverletzt. Die Feuerwehr löschte den Angaben zufolge den Brand. Die A4 musste wegen der Bergungsarbeiten zweispurig über drei Stunden gesperrt werden.

Quelle: MDR/mar

Zuletzt aktualisiert: 10. November 2019, 13:36 Uhr

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen