Einsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht, unterwegs.
Bildrechte: IMAGO

09.09.2019 | 15:00 Uhr Oederan: Betrunkener Autofahrer landet schlafend im Bach

Einsatzwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht, unterwegs.
Bildrechte: IMAGO

In ungewöhnlicher Parkposition hat ein betrunkener Autofahrer im mittelsächsischen Oederan seinen Wagen abgestellt und ein Nickerchen gemacht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann in der Nacht zum Sonntag im Ortsteil Frankenstein mit seinem Wagen von der Straße abgekommen. Anschließend rollte er rund 30 Meter über eine Wiese, fuhr zwei Begrenzungspfähle um und landete mit seinem Auto halb auf der Seite liegend im Kemnitzbach.

Dort fanden die Beamten einer Polizeistreife den unverletzten Mann schlafend vor. Ein Alkoholtest zeigte 1,52 Promille im Atem an. Den Führerschein des Mannes zogen die Beamten daraufhin ein.

Quelle: MDR/dpa/ms

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 09.09.2019 | 17:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 09. September 2019, 15:00 Uhr

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen