02.07.2019 | 11:51 Uhr Unterführung in Mittweida mit Hakenkreuz beschmiert

Am Montagmorgen haben Unbekannte in Mittweida die Unterführung am Bahnhof mit einem Hakenkreuz und mehreren Schriftzügen beschmiert. Das Hakenkreuz ist etwa einen Meter groß. Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Die Höhe des Sachschadens ist bisher nicht bekannt.

Am Dienstagmorgen waren die Schmierereien noch nicht entfernt worden.

Eine beschmierte Unterführung in Mittweida.
Bildrechte: MDR/Anett Linke

Quelle: MDR/al

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 02.07.2019 | 11:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen