23.12.2019 | 12:25 Uhr Vier Tatverdächtige nach Raub in Flöha festgenommen

Ein Polizeiwagen steht am Tatort in der Johannstadt
Symbolbild Bildrechte: xcitepress

In Flöha sind vier Tatverdächtige nach einem Raub festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 37-Jähriger in der Nacht zum Sonntag von den vier Jugendlichen festgehalten und mehrfach geschlagen worden. Sie raubten sein Handy, seine Smartwatch und eine Schlüsselkarte.

Rettungskräfte brachten den 37-Jährigen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Mehrere Polizisten suchten im Bereich des Tatortes und darüber hinaus nach den beschriebenen Tätern. Die Beamten fanden zwei 14-Jährige und zwei 15-Jährige, auf die die Beschreibung passte, in einer Wohnung. Die Einsatzkräfte fanden zudem die geraubte Smartwatch des 37-Jährigen.

Die Jugendlichen wurden wegen des dringenden Verdachts des Raubes sofort festgenommen. Sie befinden sich weiter in Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen zur Tat und zum Verbleib der geraubten Gegenstände dauern an.

Quelle: MDR/al

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen