23.01.2020 | 08:00 Uhr Betrunkener Winterdienstfahrer kippt Streufahrzeug in Vorgarten

Unfall eines LKW im Vorgarten eines Hauses.
In Bockendorf ist ein Streufahrzeug von der Straße abgekommen und umgekippt. Bildrechte: Jan Härtel

Am Mittwochabend gegen 20:55 Uhr ist ein Winterdienstfahrzeug auf der S201 zwischen Oederan und Hainichen in Mittelsachsen verunglückt. In einer Kurve in Bockendorf ist nach Angaben der Polizei der 51 Jahre alte Fahrer ins Schleudern gekommen. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb in einem Vorgarten liegen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Ein Test ergab bei dem Mann einen Atemalkoholwert von 1,88 Promille. Es wurde eine Anzeige wegen Gefährdung im Straßenverkehr aufgenommen und sein Führerschein sichergestellt.

Quelle: MDR/lam

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 23.01.2020 | 07:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 23. Januar 2020, 08:03 Uhr

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen