Christina Schwanitz, GER/LV 90 Erzgebirge, im Khalifa International Stadium in Doha.
Bildrechte: imago images/Beautiful Sports

04.10.2019 | 09:49 Uhr | Update Schwanitz holt WM-Bronze im Kugelstoßen

Christina Schwanitz, GER/LV 90 Erzgebirge, im Khalifa International Stadium in Doha.
Bildrechte: imago images/Beautiful Sports

Die Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha Bronze gewonnen. Mit 19,17 Meter im fünften Versuch kam die 33-Jährige vom LV Erzgebirge auf Platz drei. "Dieses Bronze ist mein ganz persönliches Gold. Ich möchte allen Danke sagen, die uns unterstützt haben", jubelte die Mutter von Zwillingen im ARD-Interview unter Freudentränen.

Die Meisterschaften in der Hauptstadt von Katar werden noch bis Sonntag ausgetragen.

Quelle: MDR/ma

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 04.10.2019 | ab 05:30 Uhr in den Regionalnachrichten aus dem Studio Chemnitz

Zuletzt aktualisiert: 04. Oktober 2019, 09:51 Uhr

Mehr aus Flöha und Hainichen

Mehr aus Sachsen