05.01.2020 | 12:46 Uhr Die Stimme von "Frau Elster": Taddeus Punkt wäre heute 100 Jahre alt geworden

Herr Fuchs und Frau Elster
Herr Fuchs und Frau Elster waren die Stars des DDR-Kinderfernsehens und sind bis heute beliebt. Taddeus Punkt verlieh Frau Elster Stimme und Hand. Bildrechte: dpa

Er war der Mann hinter den großen DDR-Kinderfernsehfiguren: Frau Elster, Flax und Krümel und Struppi – Taddeus Punkt alias Heinz Fülfe verlieh ihnen Stimme und Hand und prägte damit eine ganze Generation von Kindern. Begonnen hat Taddeus Punkt sein Puppenspielerleben 1920 in Freiberg, ab 1950 entdeckt er bei den Pirnaer Puppenspielern entgültig seine Liebe zum Puppenspiel. Seine Arbeitsräume richtete er in Königstein ein. Heute wäre das Multitalent 100 Jahre alt geworden.

Ausstellung zu Heinz Fülfe in Pirna Ausstellung zu Heinz Fülfe in Pirna
"Heinz Fülfe – Zwischen Märchenwald und Staffelei"
im Stadtmuseum Pirna
Klosterhof 2
01796 Pirna

Vom 25. Januar bis 26. April 2020.

Quelle: MDR/kt

Dieses Thema im Programm bei MDR SACHSEN MDR KULTUR - Das Radio | 05. Januar 2020 | 16:45 Uhr

Mehr aus Freiberg

Mehr aus Sachsen